Aktuelle Seite: HomeArchivSaison 2018/2019


Trikotübergabe D-Junioren

Unsere D- Junioren der SpG Tirpersdorf/ Bergen/ VFC3 wurden mit einem adidas-Trikotsatz vom neuen Nachwuchssponsor vMH Heun & Partner ausgestattet!

Unser neuer Sponsor kurz vorgestellt: Die Partnerschaftsgesellschaft vMH Heun & Partner vereint an ihren drei Standorten Hof, Plauen und Nürnberg Rechtsanwälte und Steuerberater zu einem umfassenden Beratungsangebot und vertritt ihre Mandanten vor dem Finanzamt und vor Gericht. Sie hat sich zu einer führenden Kanzlei in Oberfranken entwickelt und ist mit ihrem Standort Plauen seit 1990 auch im Vogtland vertreten.

Am vergangenem Dienstag war es dann soweit! Für unsere D-Junioren gab es schon vor Weihnachten eine tolle Überraschung. Herr Wagner von der Firma vMH Heun & Partner übergab im Sportpark Plauen unserem Team die neuen Trikots. Die Freude bei der gesamten Mannschaft, Vereine und Eltern war natürlich groß! Da wir in der nächsten Saison im Großfeldbereich spielen werden, wurde der Trikotsatz zukunftsorientiert auf die größere Mannschaftsstärke ausgerichtet.

Nach einem Fotoshooting nutzte unsere Mannschaft die sehr guten Bedingungen auf dem Indoor-Soccer-Kunstrasenplatz, um eine Trainingseinheit durchzuführen und sich weiterhin für die laufende Hallensaison vorzubereiten. Die neue Ausrüstung gibt unseren Jungs natürlich einen zusätzlichen Ansporn für zukünftige Aufgaben und Ziele. In der aktuellen "Feldsaison" 18/19 qualifizierten wir uns als Gruppenzweiter für die Meisterrunde. Demzufolge spielen wir ab März 2019 gegen die besten Team`s im D-Juniorenbereich den Vogtlandmeister aus.

Unsere Mannschaft und im Namen aller SpG Vereine möchten wir uns recht herzlich bei der Firma vMH Heun & Partner für das großzügige Sponsoring bedanken und freuen uns auf eine spannende und sportliche Zukunft miteinander. Durch ihre Unterstützung ist es möglich, unseren Kindern optimale Voraussetzungen und ein geregeltes Vereinsleben zu bieten. Ein Dankeschön geht auch an das Sporthaus fair-play-sport Müller & Co. GmbH aus Plauen für die sehr gute Beratung und den unkomplizierten Bestellvorgang.

SSV Tirpersdorf - SV 08 Wildenau 3:3 (02.12.2018)

Punkteteilung im Spitzenspiel! Bei widrigen äußeren Bedingungen und auf tiefem Boden fiel es beiden Mannschaften schwer ein ordentliches Spiel aufzuziehen. Mit unserer ersten richtigen Chance erzielten wir aber das 1:0. M. Weller trat zum Freistoß an und der Ball landete in den Maschen. Wir machten ein wenig mehr als die Gäste und so ging die Führung auch in Ordnung. Nach 24 Minuten erhöhten wir gar auf 2:0, als sich ein Fernschuss von Kesselboth ins Tor senkte. Wir hatten das Spielgeschehen weiterhin gut im Griff und hätten nach 32 Minuten beinahe das 3:0 erzielt, allerdings landete ein Freistoß von M. Weller nur an der Latte. Nach 38 Minuten brachten wir die Gäste aus Wildenau unnötig zurück ins Spiel, nachdem sie einen zweifelhaften Elfer zum 2:1 verwandeln konnten - vor dieser Situation hätten wir aber auch relativ einfach klären können. 7 Minuten später zeigten wir aber die richtige Reaktion, nachdem S. Vogel den 2-Tore Vorsprung wiederherstellte. Nach Wiederanpfiff standen wir weiterhin relativ kompakt und ließen dem Gegner wenig Räume. Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft reichte aber, dass Wildenau nach 66 Minuten auf 3:2 verkürzen konnte. Die Gäste waren nun etwas besser im Spiel, nutzten dies aus und erzielten so in der 70. Minute das 3:3. In der Schlussphase gab es zwar auf beiden Seiten noch die ein oder andere Chance, aber diese blieben ungenutzt und so mussten sich beide Mannschaften mit dem einen Punkt begnügen. Unsere zweite Mannschaft erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste sich mit 0:9 geschlagen geben.

SSV Tirpersdorf - SV Turbine Bergen 3:1 (25.11.2018)

Derbysieger! Wir kamen sehr gut in die Partie und konnten so durch 2 Standards in den ersten 15 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Zunächst köpfte Fischer ein und kurze Zeit später traf M. Weller ebenfalls nach einem Freistoß mit dem Kopf. Unsere Jungs hatten die Partie größtenteils im Griff, ließen den Gästen wenig Räume und so brachten wir die 2:0 Führung in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste aus Bergen etwas besser aus der Halbzeit und tauchten das ein oder andere mal vor unserem Tor auf - in einen Treffer konnten sie dies jedoch nicht ummünzen. Nach 64 Minuten legten wir aber nach und erzielten das 3:0. St. Vogel setzte sich auf der rechten Außenbahn stark durch, brachte den Ball in die Mitte und Rutsch brauchte nur noch den Fuß hinhalten. Bergen steckte aber nicht auf und erzielte eine Minute später das 3:1. Wir bewahrten aber kühlen Kopf und brachten in der Schlussphase das Ergebnis über die Zeit. Unsere zweite Mannschaft musste sich leider gegen den VFC Adorf mit 2:4 geschlagen geben, die Treffer erzielten Baumann und Thasler.

Die Bilder sind hier online.

SV Blau-Weiß Rebesgrün - SSV Tirpersdorf 1:1 (17.11.2018)

Das Spiel begann recht ausgeglichen, zunächst hatten wir mehr vom Spiel, doch dann machten die Hausherren etwas mehr. Die besseren Chancen hatten aber wir, doch in einen Treffer konnten wir dies nicht ummünzen. In der Schlussphase der ersten Hälfte ließen wir nach und kamen nicht mehr so richtig ins Spiel. Die Hausherren hingegen machten ihre Sache ganz gut und erarbeiteten sich so die ein oder andere Torchance. Ein Treffer fiel jedoch nicht mehr und so ging es mit dem 0:0 in die Pause. Es war weiterhin spielerisch von beiden Mannschaften nicht das beste Spiel, welches aber von viel Kampf und einigen Nicklichkeiten geprägt war. Wir hatten im zweiten Durchgang zwar etwas mehr vom Spiel, mussten allerdings in der 83. Minute nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft das 1:0 hinnehmen. Unsere Jungs steckten allerdings nicht auf und so erzielten wir nach einem sehenswerten Fernschuss von Fischer in der 4. Minute der Nachspielzeit den Treffer zum verdienten Ausgleich.

Die Bilder sind hier online.

SSV Tirpersdorf - FC Teutonia Netzschkau 5:2 (11.11.2018)

Unsere Jungs kamen eigentlich ganz gut in die Partie und erarbeiteten sich gleich zu Beginn zwei gute Möglichkeiten. Die Gäste zeigten sich jedoch sehr effektiv und erzielten nach 10 Minuten mit ihrer ersten Chance das 0:1 - hier haben wir es Netzschkau aber auch zu einfach gemacht. Wir zeigten in der Folgezeit keine gute Leistung und konnten durch Linienrichterentscheidungen zu unseren Gunsten zufrieden sein, dass es weiterhin nur 0:1 stand. Die logische Konsequenz war 32 Minuten später das 0:2, als die Gäste einen Freistoß sicher verwandeln konnten. Wir setzten allerdings noch einmal nach und konnten so durch Th. Weller noch vor der Pause das 1:2 erzielen. Wir kamen recht gut aus der Halbzeit und setzten den Gegner gleich unter Druck. St. Vogel brachte in der 48. Minute eine Ecke in die Mitte und Rutsch drückte die Kugel zum 2:2 über die Linie. Der Ball lief nun besser durch die eigenen Reihen und so drängten wir auf die Führung, welche in Person von Rutsch (62‘) auch gelang. Netzschkau hatte nun nicht mehr so viel entgegen zu setzten, Geipel erzielte nach einem Elfer das 4:2 (74‘). 3 Minuten vor Spielende wurde nach einem guten Spielzug St. Vogel in Szene gesetzt. Zunächst scheiterte er noch am Keeper, aber er schob noch zum 5:2 ein. Unsere zweite Mannschaft konnte endlich wieder einmal einen Punkt einfahren. Gegen die SG Kürbitz hieß es am Ende 1:1 - Niclas Rentsch erzielte die zwischenzeitliche 1:0 Führung.

Die Bilder sind hier online!

Seite 1 von 4

aktuelle Ergebnisse:

SSV Tirpersdorf
3:3
SV 08 Wildenau

SpG Tirpersdorf/Theuma
0:9
SG Straßberg II

SpG Tirperdorf/Bergen/VFC 3
Winterpause
 

Geburtstagskalender:

19.12.2018
Jenni Bauer
20.12.2018
Aron Gitter
25.12.2018
Nino Lassek
31.12.2018
Fabian Rutsch
31.12.2018
Ullrich Morgner
03.01.2019
Frank Baumann
07.01.2019
Felix Vahl
10.01.2019
Markus Valentin
12.01.2019
Markus Thaßler
13.01.2019
Jens Schneider

nächste Termine:

02.03.2019, 15:00 - 16:45
TSV Trieb - SSV Tirpersdorf
03.03.2019, 13:00 - 14:45
SpG Lauterbach/Oelsnitz - SpG Tirpersdorf/Theuma
10.03.2019, 13:00 - 14:45
SpG Tirpersdorf/Theuma - FC Werda 2
10.03.2019, 15:00 - 16:45
SSV Tirpersdorf - VfB Schöneck 1912 e.V.
17.03.2019, 13:00 - 14:45
SV Eintracht Eichigt - SpG Tirpersdorf/Theuma
17.03.2019, 13:00 - 14:45
1. FC Rodewisch 2 - SSV Tirpersdorf
24.03.2019, 13:00 - 14:45
SpG Tirpersdorf/Theuma - FSV Bau Weischlitz 2
24.03.2019, 15:00 - 16:45
SSV Tirpersdorf - TSG Brunn e.V.
30.03.2019, 13:00 - 14:45
FSV 1990 Klingenthal 2 - SpG Tirpersdorf/Theuma
30.03.2019, 15:00 - 16:45
FSV 1990 Klingenthal - SSV Tirpersdorf
Free business joomla templates