Aktuelle Seite: Home


Reichenbacher FC II - SSV Tirpersdorf 2:1 (14.09.2019)

Am vierten Spieltag waren wir zu Gast bei der Bezirksligareserve des Reichenbacher FC. Halbzeit eins gehörte der technisch guten und jungen Heimelf. Höhepunkte waren in Durchgang eins zwar Mangelware, aber eine starke Einzelaktion der Reichenbacher sorgte für den 1:0 Pausenstand. In Durchgang zwei ähnliches Bild - viele Stockfehler im eigenen Spielaufbau und eine laufstarke Heimelf. So konnte es auch nur eine Standardsituation sein, die uns den Ausgleich bescherte. A. Vogel versenkte einen Freistoß - nicht ganz unhaltbar. Doch die Freude hielt nicht lang - fast im Gegenzug kassierten wir durch ein kurioses und zugleich unglückliches Eigentor den erneuten Rückstand. Und so blieb es dann auch bis zum Ende und wir mussten uns mit 1:2 geschlagen geben! Selbst hatte man in den Schlussminuten noch Pech bei einem Abschluss von M. Weller, der an der Querlatte landete. Gegenüber hatten die Reichenbacher aber auch vermehrt Räume um den Sack über Konter zu zu machen - taten dies aber nicht trotz teils aussichtsreicher Chancen. Am Ende eine verdiente Niederlage aufgrund schwachem Kombinationsspiel und fehlender Durchschlagskraft.

Die Bilder sind hier online.

SSV Tirpersdorf - VfB Auerbach III 3:2 (08.09.2019)

Erneut zurück gekämpft und den nächsten Dreier eingefahren! Das Spiel begann recht ausgeglichen, wobei sich das Geschehen meist im Mittelfeld abspielte. Mit zunehmender Spieldauer kam jedoch Auerbach besser ins Spiel und so gingen die Gäste nach einem Doppelpack nach 21 Minuten mit 0:2 in Führung, wobei wir gerade beim zweiten Gegentreffer sehr schlecht aussahen. Bis zur Pause passierte nicht mehr all zu viel und so ging es mit dem 0:2 in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff kamen wir recht gut ins Spiel und setzten den Gegner mehr unter Druck. Und so waren es unsere Jungs, welche nach einem schnellen Doppelpack durch St. Vogel und El Molla ausgleichen konnten. Wir waren nun im Spiel und gingen nach 51 gespielten Minuten mit 3:2 in Führung. St. Vogel setzte sich auf Rechtsaußen durch, spielte den Ball in die Mitte und Fedek schob ein. In der Schlussphase des Spieles gab es noch die ein oder andere Möglichkeit auf beiden Seiten, allerdings hielten die Schlussmänner ihren Kasten sauber und so endete die Partie mit 3:2, Glückwunsch Jungs.

Die Bilder sind hier online!

1. FC Rodewisch II - SSV Tirpersdorf 2:4 (01.09.2019)

Moral bewiesen und den ersten Dreier eingefahren! Die junge Truppe aus Rodewisch kam sehr gut ins Spiel und ließ uns wenig Raum. Infolge dessen gingen sie bereits nach 8 Minuten nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft mit 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf hatten wir Glück, denn die Hausherren erarbeiteten sich gute Chancen. Nach ca. 20 gespielten Minuten kamen wir besser ins Spiel und erzielten sogar den Ausgleich, doch dieser wurde uns nach einer falschen Abseitsentscheidung nicht anerkannt. In der Schlussphase der ersten Halbzeit hatten eigentlich beide Mannschaften gute Möglichkeiten, doch die Keeper waren jeweils zur Stelle und so ging es mit dem 1:0 für die Heimelf in die Pause. In der zweiten Hälfte waren zunächst die Hausherren wieder besser im Spiel und erhöhten so auf 2:0. Wir ließen jedoch die Köpfe nicht hängen und erzielten nach schöner Vorarbeit von Meisel durch A. Vogel den Anschlusstreffer. Wir waren nun etwas mehr am Drücker und konnten nach 68 Minuten per Strafstoß durch A. Vogel ausgleichen. Und weiter ging’s. A. Vogel brachte einen Freistoß vors Tor, M. Weller stand goldrichtig und erzielte das 2:3 für unsere Farben. Den Schlusspunkt setzte in der 88. Spielminute Fedek und so verließen wir nach einer deutlichen Leistungssteigerung den Platz als Sieger.

Die Bilder sind hier online.

SSV Tirpersdorf - SV Blau-Weiß Rebesgrün 1:2 (25.08.2019)

Die erste Hälfte der ersten Halbzeit war fußballerisch sicherlich keine Augenweide und größtenteils geprägt von weiten Bällen. Die besseren Chancen hatten zwar unsere Jungs, doch etwas Zählbares sprang nicht dabei heraus. Kurz vor dem Pausenpfiff war dann etwas mehr Bewegung im Spiel. Zunächst brachte uns St. Vogel mit 1:0 in Führung, allerdings mussten wir fast im direkten Gegenzug das 1:1 hinnehmen. Nach Wiederanpfiff war es weiterhin kein schönes Spiel, wobei die Gäste ein wenig mehr am Drücker waren. Wir ließen am heutige Tage eindeutig das Spielerische vermissen und passten uns mehr oder weniger an das Spiel der Gäste an. Diese waren es dann auch, welche 4 Minuten vor ultimo das 1:2 erzielten und so mussten wir uns dann am Ende auch nicht ganz unverdient geschlagen geben. Nun gilt es weiterhin Gas zu geben, um nächste Woche in Rodewisch den ersten Dreier einzufahren.

Die Bilder sind hier online!

Seite 2 von 2

aktuelle Ergebnisse:

SSV Tirpersdorf
2:1
SV Coschütz

VFC Adorf
7:1
SpG Bergen II/Tirpersdorf/VFC Plauen II

Geburtstagskalender:

26.10.2019
Katrin Weller
11.11.2019
Eberhard Schönrowski
13.11.2019
Frank Thoß
17.11.2019
Domenic Grundig
20.11.2019
Bernd Vödisch
30.11.2019
Jennifer Welsch
09.12.2019
Siegbert Wendler
10.12.2019
Thomas Seidel

nächste Termine:

20.10.2019, 15:00 - 16:45
SV Turbine Bergen e. V. - SSV Tirpersdorf
03.11.2019, 10:00 - 11:10
SpG Lauterbach/Triebel - SpG Bergen 2/Tirpersdorf/VFC Plauen 2
03.11.2019, 14:00 - 15:45
SSV Tirpersdorf - FSV Rempesgrün
09.11.2019, 14:00 - 15:45
VSC Mylau-Reichenbach - SSV Tirpersdorf
10.11.2019, 10:00 - 11:10
SpG Bergen 2/Tirpersdorf/VFC Plauen 2 - SV Merkur 06 Oelsnitz/V.
17.11.2019, 11:00 - 12:10
SpG Bergen 2/Tirpersdorf/VFC Plauen 2 - SG Stahlbau Plauen
17.11.2019, 14:00 - 15:45
SSV Tirpersdorf - SV Morgenröthe-Rautenkranz
23.11.2019, 14:00 - 15:45
SG Pfaffengrün - SSV Tirpersdorf
30.11.2019, 14:00 - 15:45
SV Blau-Weiß Rebesgrün - SSV Tirpersdorf
08.03.2020, 15:00 - 16:45
SSV Tirpersdorf - 1. FC Rodewisch 2
Free business joomla templates