Aktuelle Seite: Home


SSV Tirpersdorf - FSV Ellefeld (26.03.2017)

Wahnsinn, bei dem kleinen SSV war heute ganz schön was los! Danke an alle die zum "testen" kamen und an die fleißigen Spender, die die Klingelbüchsen füllten oder den leckeren Kuchen unserer Spielerfrauen kosteten und damit die Spendenkassen füllten. 92 Leutchen fanden den Weg an die Wattestäbchen. Sie kamen aus Tirpersdorf und der näheren Umgebung aber auch aus dem Oberland, Kulmbach, Mülsen, Meerane und Köln. Unsere Ellefelder Fußballfreunde aktivierten ebenfalls ihre Leute. Danke an euch alle, die ihr, diese Aktion so toll unterstützt habt! Übrigens haben wir bis jetzt 751,34 € in der Spendenkasse. Dieser Betrag wird auf das Konto des "Vereins für Knochenmark- und Stammzellenspenden e. V." Dresden überwiesen.

Und nun zum Spielgeschehen mit dem runden Leder. Die Gäste aus Ellefeld legten von Beginn an ein ordentliches Tempo an den Tag, hatten mehr Ballbesitz und folgerichtig die besseren Torabschlüsse. Die logische Konsequenz war nach 13 Minuten das 0:1. Wir wurden nun auch endlich wach und hatten in Person von St. Vogel eine gute Chance zum 1:1, allerdings landete ein stark getretener Freistoß nur am Querbalken. Eine Minute später klingelte es dann endlich. St. Vogel ging in den Strafraum, wurde zu Fall gebracht - den fälligen Elfer verwandelte Lassek souverän zum 1:1 Ausgleich. Nach 32 gespielten Minuten war erneut das Aluminium im Weg, nachdem ein Fernschuss von St. Vogel an der Latte landete. Kurze Zeit später hatte dann A. Vogel das 2:1 auf dem Fuß, doch auch ihm blieb der Führungstreffer verwehrt. Wie es dann manchmal so ist, macht man die Buden nicht, bekommt man sie. So geschehen nach 38 Minuten, als ein guter Freistoß zum 1:2 im linken oberen Eck landete. Unsere Jungs waren zwar bemüht noch den Ausgleich zu erzielen - allerdings vergebens und so ging es mit dem 1:2 in die Pause. Die zweite Hälfte begann mit einer Schrecksekunde, als Rutsch nach einem unglücklichen Zusammenprall vom Platz musste - alles Gute an dieser Stelle. Wir steckten nicht auf, setzten den Gegner unter Druck und kamen so zu einem weiteren Strafstoß, welchen erneut Lassek zum verdienten 2:2 verwandelte. Eine viertel Stunde vor Schluss dann die dicke Möglichkeit in Führung zu gehen, allerdings wurde ein 100%iger Vorteil zu unseren Ungunsten zurückgepfiffen. Unsere Jungs warfen zwar in der Schlussphase noch mal alles nach vorn, drängten auf den Führungstreffer, dies blieb jedoch erfolglos und so trennten sich beide Teams am Ende mit 2:2 Unentschieden. Unsere zweite Mannschaft hingegen konnte einen ungefährdeten 7:1 Erfolg einfahren. Baumann hatte einen richtig guten Lauf und erzielte 6 Treffer, außerdem trug sich Kießling in die Torschützenliste ein. Auch an dieser Stelle unserem Kai alles Gute und baldige Genesung!

Die Bilder sind in der Galerie online!

VfB Großfriesen - SSV Tirpersdorf (18.03.2017)

Erfolgreicher Fußball-Samstag! Das Spiel begann ausgeglichen, beide Mannschaften tasteten sich zunächst nur ab - größere Chancen gab es also nicht. Nach und nach näherten wir uns dem gegnerischen Kasten an und so hatten wir in Person von Rutsch die erste richtig gute Möglichkeit. Wir waren nun etwas mehr am Drücker, setzten die gegnerischen Reihen unter Druck, den Lohn dafür ernteten wir nach 35 Minuten, nachdem Meisel die Kugel ins rechte untere Eck bugsierte. Der immer stärker werdende Regen tat natürlich sein Übriges dazu, weitere Treffer fielen in der Schlussviertelstunde nicht mehr und so lautete das Halbzeitergebnis 0:1. Die zweite Hälfte begann sehr turbulent. Zunächst hatten wir ein wenig Glück, als ein Treffer der Hausherren nach einer knappen Abseitsentscheidung zurückgepfiffen wurde und kurze Zeit darauf hatten wir eine sehr gute Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Es war nun offener Schlagabtausch, es ging hin und her und so gab es auf beiden Seiten gute Torchancen - nach 65 gespielten Minuten stand es aber weiterhin 0:1. 4 Minuten später konnten wir dann endlich erneut jubeln, als ein strammer Fernschuss von Weller noch leicht abgefälscht im rechten unteren Eck landete. Wir hatten zwar in der Schlussphase das Spiel weitestgehend unter Kontrolle, die Gäste konnten jedoch in der Nachspielzeit noch auf 1:2 verkürzen, was allerdings nicht mehr allzu viel brachte, denn der Schiri pfiff kurz darauf die Partie ab. Nach einer längeren Pause kam unsere zweite Mannschaft ebenfalls zum Einsatz und das erfolgreich. Beim 4:1 Sieg trugen sich Meichsner, M. Seidel, Georgi und Schmidt in die Torschützenliste ein. Bereits am Vormittag absolvierten unsere E-Junioren ein Testspiel gegen die E2 des VFC Plauen, welches mit 9:1 gewonnen werden konnte – Glückwunsch!

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SSV Tirpersdorf - SV Turbine Bergen (12.03.2017)

Punkteteilung im Derby! In der Anfangsphase der Partie hatten die Gäste aus Bergen mehr Spielanteile und auch die besseren Möglichkeiten in Führung zu gehen. In der 19. Spielminute hatten wir dann jedoch das Glück auf unserer Seite, als A. Vogel die Kugel zum 1:0 über die Linie drückte. Es war weiterhin ein sehr umkämpftes Spiel, mit einem Chancenplus für die Gäste. Unsere Jungs standen hinten aber weitestgehend sicher und sorgten gelegentlich für den ein oder anderen Entlastungsangriff. Weitere Treffer fielen in Halbzeit eins nicht mehr und so ging es mit der knappen Führung in die Pause. In Durchgang zwei hatten wir die erste richtig gute Möglichkeit, allerdings landete ein Abschluss von St. Vogel nur neben dem Tor. Das Spiel blieb weiterhin spannend und wurde zusehends hitziger. Zwingende Torchancen blieben aber auf beiden Seiten weitestgehend Mangelware - der Spielstand nach 70 gespielten Minuten lautete also weiterhin 1:0. Eine viertel Stunde vor Schluss mussten wir jedoch den 1:1 Ausgleich hinnehmen, nachdem die Gäste einen von außen zweifelhaften, aber wohl doch vertretbaren Elfer sicher verwandeln konnten. Wir warfen zwar noch mal alles nach vorn, konnten aber nicht mehr für die nötige Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen und so endete die Partie leistungsgerecht mit 1:1 Unentschieden.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

TSG Brunn - SSV Tirpersdorf (04.03.2017)

Das war dann wohl mal nix! Wir legten los wie die Feuerwehr und konnten mit unserem ersten Angriff mit 0:1 in Führung gehen. S. Vogel brachte den Ball in den Strafraum, Lassek bekam die Kugel, zog ab und netzte ein. Diese Führung hatten wir jedoch nicht lange inne, denn die Hausherren glichen bereits 3 Minuten später aus. Die turbulente Anfangsphase hielt nicht lange an und so spielte sich ziemlich viel im Mittelfeld ab. Eine sehr gute Chance nach knapp einer halben Stunde hatten wir dann doch noch, allerdings konnte der Torwart einen Abschluss von Lassek parieren. 6 Minuten vor dem Pausenpfiff hatten wir Riesenglück, nachdem ein Fernschuss der Brunner an dem Querbalken landete. 3 Minuten später war es dann aber soweit, als ein abgefälschter Freistoß aus gefühlt 30 Metern zum 2:1 ins rechte untere Eck trudelte. Wir kamen am heutigen Tage einfach nicht ins Spiel, agierten überwiegend mit weiten Bällen die keinen Abnehmer fanden und spielten zu viele Fehlpässe. Heute war ein gebrauchter Tag. In der 65. Minute mussten wir zu allem Überfluss nach einem Torwartschnitzer das 3:1 hinnehmen. Nach einem weiteren Fehler in der Hintermannschaft fiel 8 Minuten vor Schluss durch ein Eigentor sogar noch das 4:1 für die Hausherren. Das war heute insgesamt betrachtet einfach zu wenig und so mussten wir uns am Ende verdient geschlagen geben - man muss aber auch erwähnen, dass Brunn am heutigen Tage ihre Sache richtig gut gemacht hat.

Weiterlesen...

SSV Tirpersdorf - VfB Auerbach III (26.02.2017)

Sieg im Spitzenspiel! In der Anfangsviertelstunde kamen wir besser mit den äußeren Gegebenheiten klar, versuchten dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen und erarbeiteten uns durchaus gute Torchancen - nach 20 Minuten stand es aber weiterhin 0:0. Die Gäste tauchten allerdings auch das ein oder andere Mal gefährlich vor unserem Tor auf, in einen Treffer konnten sie dies aber auch nicht ummünzen. Der Spielstand nach einer halben Stunde lautete also weiterhin 0:0. In der 34. Spielminute mussten wir zu allem Überfluss nach einem individuellen Fehler völlig unnötig das 0:1 hinnehmen. 9 Minuten später zeigten wir die richtige Reaktion, als M. Weller zum Freistoß antrat und die Kugel in den Maschen versenkte. Der Ausgleich hielt jedoch nicht lange, denn die Gäste aus Auerbach konnten postwendend 1 Minute später wieder in Führung gehen, was zudem den Halbzeitstand darstellte. Wir kamen sehr gut aus der Pause, gingen gleich mit unserem ersten Angriff mit Tempo aufs Tor, A. Vogel brachte den Ball in die Mitte und St. Vogel vollendete zum 2:2. Der Ausgleich brachte uns wieder ein wenig Sicherheit, den Lohn dafür ernteten wir in der 62. Minute, nachdem Lassek zum vielumjubelten 3:2 einnetzte. Wir zogen weiter unser Spiel durch, versuchten die Bälle zu spielen und sorgten so für die nötige Gefahr. Wir schraubten nun so weiter das Ergebnis in die Höhe, zunächst köpfte Fischer zum 4:2 und kurze Zeit später schob A. Vogel zum 5:2 ein. Der 6. Treffer ließ nicht lange auf sich warten und so trug sich ebenfalls Mussago in die Torschützenliste ein. Der Abstand auf den Tabellenzweiten aus Auerbach beträgt nun 5 Punkte, allerdings haben wir auch noch das Nachholspiel gegen Muldenhammer in der Hinterhand.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

aktuelle Ergebnisse:

SSV Tirpersdorf
2:2
FSV Ellefeld

SSV Tirpersdorf II
7:1
FSV Ellefeld II

Reichenbacher FC
3:0
SpG Tirperdorf/Bergen/Werda

Geburtstagskalender:

30.03.2017
Bastian Schneider
03.04.2017
Matthias Rutsch
04.04.2017
Steffen Vogel
26.04.2017
Matthias Wolf
02.05.2017
Andre Blasch
04.05.2017
Tim Kapschinsky
11.05.2017
Nico Steinbach
12.05.2017
Patrick Fischer
12.05.2017
Ute Hüttner
13.05.2017
Mat-Marlon Bardtenschlager

nächste Termine:

01.04.2017, 13:00 - 15:00
SpG SV Coschütz/​Elsterberger BC - SSV Tirpersdorf Res.
01.04.2017, 15:00 - 17:00
SV Coschütz - SSV Tirpersdorf
09.04.2017, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - SV Morgenröthe-Rautenkranz
15.04.2017, 13:00 - 15:00
SV Muldenhammer Res. - SSV Tirpersdorf Res.
15.04.2017, 15:00 - 17:00
SV Muldenhammer - SSV Tirpersdorf
17.04.2017, 14:00 - 16:00
SSV Tirpersdorf Res. - TSV Taltitz Res.
23.04.2017, 13:00 - 15:00
SV 08 Wildenau Res. - SSV Tirpersdorf Res.
23.04.2017, 15:00 - 17:00
SV 08 Wildenau - SSV Tirpersdorf
30.04.2017, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - SG Rotschau
07.05.2017, 13:00 - 15:00
SSV Tirpersdorf Res. - VFC Reichenbach Res.
Free business joomla templates